NEWS 2019

3. WCSG in Athen vom 17.-21.06.2020

Wer an diesen Weltspielen der Betriebssportler teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit sich über unsere Webseite verbindlich anzumelden.

Neueste Informationen mit Stand vom 07.11.2019 fndet ihr im Turnierkalender

Der Turnierplan zur Vereinsreise Novo Sancti Petri

Wir spielen mit zwei Mannschaften eine Art Ryder Cup.......

Turnierplan mit Mannschaftsaufstellungen und allen Flight-Einteilungen
2019 Novo Sancti Petri Turnierplan.pdf
PDF-Dokument [192.7 KB]
alle Sieger des Turniers auf einen Blick....

Saisonabschluss SG Bergische Golfer 2019

 

Unsere Sportgemeinschaft verabschiedete sich mit einem sehr gelungenen Abschlussturnier aus der Turniersaison 2019. Der herrliche Spätsommertag war natürlich auch für die sehr gelöste und entspannte Runde im GSV Düsseldorf mit verantwortlich. Gespielt wurde ein 2er-Scramble-Wettspiel. Insgesamt gingen ab 10:00 Uhr neun 4er Spielgruppen auf die 2 x 9 Lochrunde. Der öffentliche Platz zeigte sich in einem hervorragenden Zustand. Die Wertung erfolgte dann in zwei Klassen, wobei jeweils die besten 3 Nettoergebnisse über die Sieger entschieden. Zusätzlich wurde das beste Team im Brutto geehrt und das Team mit den wenigsten Nettopunkten (34) mit einem kleinen Preis zur weiteren Motivation überrascht.

 

In der Klasse A erzielten folgenden Teams die meisten Punkte:

1. Platz: Peter und Stephan Röder mit 46 Nettopunkten;

2. Platz: Richard Wehr und Peter Gillissen mit 44 Nettopunkten und

3. Platz: Gerlinde Steinfort mit Siegfried Arlart mit 42 Nettopunkten.

 

In der Klasse B überzeugten folgende Teams:

1. Platz: Theo Grothues mit Jochen Honrath mit 48 Nettopunkten;

2. Platz: Jürgen und Sabine Reinke mit 48 Nettopunkten;

3. Platz: Bernd Ostrowsky und Torsten Grothaus mit 45 Nettopunkten.

 

Bei den Sonderwertungen „Longest Drive“ Damen schlug Regina Skercevic und bei den Herren Richard Wehr die kleine weiße Kugel am weitesten. Im Wettbewerb der Präzision „Nearest to the Pin“ gelangen Barbara Schmitz und Hubert Piprek die besten Schläge.

Beim sehr guten Essen im Restaurant „Green Garden“, wurde die Turniersaison noch einmal durch „kreuz-und-quer-Gespräche“ reflektiert. Eine schöne Turniersaison 2019 fand somit hier ihren Abschluss.

Mit dem Dank des Vorsitzenden an die Teilnehmer und dem Hinweis auf unsere Weihnachts- und Jubilarfeier am 13. Dezember 2019 im Restaurant des GC Haan-Düsseltal schloss der Vorsitzende die Golfsaison der SG Bergische Golfer ab.

Bis auf ein Neues in 2020.  

 

Siegfried Arlart

Vorsitzender

 

Durch den Tagessieg am 6. und letzten Spieltag der

WBSV-Mannschafts-Meisterschaft 2019

konnte die BSG Stadt Düsseldorf noch auf den 1. Tabellenplatz vorrücken und den Wanderpokal der WBSV Mannschafts-Meisterschaft gewinnen!

 

mehr Infos und die Mannschaftsergebnisse findet ihr unter dem 6.Spieltag am 05.10.2019 beim GC Weselerwald oder HIER

Zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

mit Berichten des BKV Wuppertal zu den ECSG in Salzburg,

der DBMG in Rastsatt u.v.m.

Sport im Betrieb Ausgabe August 2019

auf das Bild klicken

 

hier geht es zum SiB - Archiv

Sport im Betrieb Ausgabe Oktober 2019
SIB_10_2019_web.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]

SG Bergische Golfer meets GC Gut Berge 2019

 

Der Vorsitzende der SG Bergische Golfer konnte bei der Siegerehrung schon mächtig stolz, auf seine anwesenden Mitglieder sein. Nicht nur, weil sie sich auf dem doch recht schwierigen Golfplatz des GC Gut Berge in den Siegerlisten der Nettoklassen wieder fanden, sondern dass insgesamt auch sehr gute Ergebnisse erspielt wurden. Allen voran natürlich die Aufnahme eines Clubspielers in die „Hall of Fame“ des GC Gut Berge. Volker Vedder gelang ein „Hole in One“ am 18. Loch, einem Par 3 bergab über 158 m. Die bei der Siegerehrung Anwesenden konnten dies bei einem Freigetränk recht lautstark debattieren.     

Der gesamte Spielplan mit allen Ergebnissen ist durch Peter Röder auf unserer Website bereits veröffentlicht.  

 

Siegfried Arlart

Vorsitzender

 

Wir gratulieren Michael Joppien

zum Gewinn der Pokalrunde 2019 im Matchplay

 

HIER geht es zu allen Ergebnissen

 

Wir gratulieren ebenfalls Regina Sonnenschein zum Gewinn der Turnierserie

"Race to Tournament Champion 2019"

in der Damenwertung und Ralf Renninger in der Herrenwertung

Hier die kompletten Auswertungen

Turnierbericht Vereinsmeisterschaft SG Bergische Golfer 2019 GC Bergisch Land

 

Auch bei unserer Vereinsmeisterschaft am Samstag, den 14.09.2019 im GC Bergisch Land nahmen nur insgesamt 36 Teilnehmer/innen teil. Auch hier stellt sich die Frage, ob es Gründe für die doch sehr niedrige Beteiligung gibt? Liegt es am Termin, an handelnden Personen oder anderen Gegebenheiten die dem Vorstand nicht vorliegen? Verbesserungsvorschläge zu Alternativen nimmt der Vorstand sehr gerne entgegen.

 

Zum Turnier:

In den Tagen vor dem Turnier hielten es die Organisatoren nicht für möglich, dass die Siegerehrung bei strahlender Nachmittagssonne auf der Terrasse des wunderschön gelegenen GC Bergisch Land stattfinden könnte. Doch die Tagestemperaturen von bis zu 26°C verwöhnten die Teilnehmer mit viel Sonnenschein und so konnten das Abschlussessen und die Getränke auf der Terrasse so richtig genossen werden.

Jeweils recht deutlich konnten bei den Damen Regina Sonnenschein mit 102 Schlägen und bei den Herren Yannick Joppien mit 82 Schlägen die verdienten Wanderpokale als Vereinsmeister 2019 entgegen nehmen.

Sieger in der Nettoklasse A wurde Stephan Trostheim mit 32 Nettopunkte, gefolgt von Hubert Piprek (32 Netto) und Jörg Platzek (32 Netto). Die Platzierung wurde durch Kartenstechen bei der Auswertung festgestellt.

In der Nettoklasse B siegte Holger Dahlmeyer (34 Netto) vor Frank Schmidt (33 Netto) und Alexander Kassel (27 Netto). In der Nettoklasse C überragte Ralf Renninger mit 45 Nettopunkte die Konkurrenz und konnte als einziger Teilnehmer sein Handicap verbessern (von Hcp 47 auf Hcp 38).

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch.

Bei den Sonderwertungen gewannen Barbara Schmitz und Yannick Joppien jeweils den „Longest Drive Wettbewerb“. Den Ball am nächsten zur Fahne spielte Peter Gillissen mit 5,73m an Loch 11. Bei den Damen konnte leider keine mit dem ersten Schlag das Grün erreichen.

Trotz manchmal etwas stockender Spielweise einiger Spielergruppen war es dem Vernehmen nach für alle ein sehr schöner Golftag.                

Mit dem Angebot zur Teilnahme an den nächsten Turniere unsere SG (22.09.2019 Gut Berge, 12.10.2019 Abschluss D`dorf) und dem fest vereinbarten Termin unserer Weihnachts- und Jubilarfeier (Freitag 13.12.2019) im GC Haan-Düsseltal bedankte sich der Vorsitzende noch einmal bei den Teilnehmern und den Verantwortlichen des GC Bergisch Land und der Gastronomie  für ihren Einsatz.   

 

Für den Vorstand der SG Bergische Golfer

Peter Gillissen, Jugend und Sozialwart, Siegfried Arlart, Vorsitzender

Liebe Vereinsmitglieder,

im Mitgliederbereich ist befindet sich eine Liste, in der unsere Mitglieder aufgeführt sind, die aufgrund unseres Rundschreibens und den Informationen auf dieser Webseite ihr Interesse zur Teilnahme an unserer 10-jährigen Jubiläums- und Weihnachtsfeier bekundet haben.

 

Der Termin, Freitag der 13.12.2019 ist nun fest vereinbart und ich möchte euch bitten, diesen gleich in eurem Terminkalender zu notieren und mir mit dem Anmeldeformular im Mitgliederbereich eure tatsächliche Teilnahme zu bestätigen oder noch nachzumelden.

Diese Meldung benötigen wir unbedingt, da wir die genaue Teilnehmerzahl für das geplante Büfett rechtzeitig bekanntgeben müssen.

Peter Röder

Golfturnier am 08.09.2019 beim GC Hamm Gut Drechen

 

Leider nahmen an unserem Turnier in Hamm nur 21 Teilnehmer/innen teil und die Organisatoren fragen sich natürlich, wo der Grund für die, in letzter Zeit so geringe Beteiligung an unseren Turnieren zu suchen ist. Dies macht es uns natürlich auch in Zukunft immer schwerer, kostengünstige Greenfees mit den Golfclubs auszuhandeln. Bieten wir zu viele Turniere in der Saison an oder liegen die Golfplätze zu weit entfernt? Es wäre sehr hilfreich, wenn unsere Mitglieder hierzu im Mitgliederbereich ihre Meinungen und Anregungen kundtun würden.

 

Jetzt aber zum Turnierbericht:

Das Wetter war mal wieder besser als angekündigt und alle Flights kamen bei trockenem, teils sonnigem Wetter über die Runde. Die Fairways des Golfplatzes waren ohne Beanstandungen, jedoch ließen die Zustände der Greens sehr zu wünschen übrig. Fast alle Greens waren entweder durch Würmer mit aufgetürmten Erdhäufchen  übersät, oder von Krähen arg ramponiert, was das Putten unweigerlich erschwerte.

Von den vier teilgenommenen Damen kam damit am besten Monika Ostrowsky zurecht, die mit 11 Punkten die Bruttowertung gewann und mit 40 Nettopunkten ihr HCP auf -26,0 verbessern konnte.

Bei den Herren gewann die Bruttowertung Jürgen Reinke mit 24 Punkten und verbesserte ebenfalls sein HCP mit 37 Nettopunkten auf -13,3.

In den Nettowertungen konnte in der A-Klasse Holger Dahlmeyer mit 43 Punkten und einem neuen HCP von -22,7 den 1. Platz erreichen.  Hier erreichte Peter Röder, vor seinem punktgleichen Vorstandskollegen Michael Joppien, mit 35 Punkten den 2. Platz.

In der Nettowertung B belegten Torsten Grothaus mit 39 Punkten, Ralf Renninger mit 34 Punkten und Klaus-Dieter Schubert die ersten drei  Plätze.   

Bei den Sonderwertungen wurde zweimal Nearest to the Pin ausgespielt. Auf der Bahn 1 galt dies mit dem 2. Schlag und mit 9,93m gewann Monika Ostrowsky bei den Damen und Jürgen Reinke mit 9,72m bei den Herren. Auf der Bahn 9 sollte man zum gewinn des Sonderpreises das Grün mit dem ersten Schlag erreichen, was bei den Herren mit 5,38m am besten Kurt Lenerz gelang. Den Sonderpreis für den Damen konnte leider keine Dame mit nach Hause nehmen, da das Ziel von allen verfehlt wurde.

Am kommenden Samstag, den 14.09.2019 kann ich leider an unserer Vereinsmeisterschaft auf dem Golfplatz des GC Bergisch Land nicht teilnehmen und wünsche allen teilnehmenden Mitgliedern auf diesem Wege ein gutes Spiel und viel Erfolg.

Peter Röder

(Kassenwart & Webseite)         

INFO zum Mannschafts-Ligaspiel beim GC Burg Konradsheim am 29.09.2019 !!!Mitglieder des GC Frielinghausen und GC Felderbach brauchen, entgegen der Ausschreibung, dort nur ein Startgeld in Höhe von 25,00 € zu bezahlen.

Bisher haben sich erst 2 Spieler für die Mannschaftaufstellung bei unserem Mannschaftskapitän Peter R. gemeldet und wir benötigen noch 3 Spieler/innen.

Hier geht es gleich zur Ausschreibung und Anmeldung bei Marco Möller und dem Ausrichter, der BSG Allianz Köln  

Turnierbericht Deutsche Betriebssport-Meisterschaft Golf Karlsruhe 2019

 

Ein Teilnehmerfeld von 210 Golfer und Golferinnen spielte am 23./24. August 2019 um den Deutschen Meistertitel im Betriebssport in einer Einzel- und in einer Mannschaftswertung. Zählspiel in den Klassen A und B sowie Zählspiel nach Stableford in den Klassen C und D waren die Wertungskriterien. Das Teilnehmerfeld musste sich auf hochsommerlichen Witterungsverhältnissen, trocken, knapp 30 Grad C und wenig Wind, einstellen. 

Gespielt wurde auf zwei vom Design völlig unterschiedlichen Golfplätzen. Der GC Gut Scheibenhardt liegt in stadtnaher Lage von Karlsruhe. Es ist ein ebenes Gelände mit Seenlandschaften und Biotope. Durch Büsche und  Bäume erhält er den Charakter eines Parkland Kurses. 30 km entfernt wurde als 2. Platz der GC Bruchsal zur Zusammenarbeit gewonnen. Hier prägt das sehr hügelige Landschaftsbild den sehr anspruchsvollen Golfplatz. Blinde Schläge vom Tee und in die Grüns sind hier gefragt. 

Der Ausrichter, die SG Stern Rastatt in Deutschland, gelang rundherum eine tolle Veranstaltung. Im Spielerhotel Radisson Blu in Karlsruhe-Ettlingen fand am Donnerstag Abend ein „Get-Togehter“ statt. Es folgte am Freitag Abend ein Grillbuffet und als Höhepunkt am Samstag ein Galaabend mit der Siegerehrung.

Deutscher Betriebssportmeister im Golf 2019 wurde mit insgesamt 154 (78 und 76) Schlägen = 10 über Par Philipp Reinermann, StV. -3,1 vom GC Zur Vahr Bremen.

Bei den Damen überzeugt Hedwig Verreschi, BSG Sparkasse Köln/Bonn, Kölner GC, mit 168 (84 und 84) Schlägen. Sie blieb damit 24 Schläge über Par. Sie verbesserte ihr Handicap auf -10,6

Teilnehmer unserer SG Bergische Golfer erzielten gute Mittelplätze in ihren jeweiligen Klassen. 

Hier war erwartungsgemäß Yannick Joppien in der Klaase A als 11. bester Teilnehmer.

In der Klasse B erreichte Michael Joppien einen nicht ganz zufriedenstellenden 41. Rang.

In der Klasse C wurde Richard Wehr guter 19., Siegfried Arlart 29. und Harald Nithammer 31.

In der Klasse D erreichte Stephan Röder nach unglücklicher erster Runde noch einen versöhnlichen 47. Rang.

Alle Bergischen Golfer waren überzeugt, dass eine bessere Platzierung in den einzelnen Klassen möglich war.

Bei den Mannschaften siegte die BSG DZ Bank mit insgesamt 224 Nettopunkten.

Eine komplette Siegerliste ist im Turnierkalender unter 21. DBM/Ergebnisse einsehbar. 

 https://www.bergische-golfer.de/turnierkalender-2019/22-24-08-2019-21-dbmg-sg-stern-rastatt/

 

Siegfried Arlart

Vorsitzender

v.l. Rüdiger Funke, Christa Mrozek, Monika Ostrowsky, Regina Sonnenschein, Bernd Ostrowsky, Regina Skercevic, Ralf Renninger und Annette Flucht

Golfturnier der SG Bergische Golfer am 10.08.2019 beim Golfclub Uhlenberg Reken

 

Im münsterländischen, malerisch gelegen GC Uhlenberg-Reken trafen sich am Samstag, 10.08.2019 16 Golfer und Golferinnen unserer SG zu einer entspannten Golfrunde. Hier stand das Miteinander und das Gesellige im Vordergrund und weniger die sportliche Spitzenleistung eines jeden Einzelnen. So zeigten sich die Teilnehmer auch sehr zufrieden mit dem Empfang durch die Betreiberfamilie Bolle und Herrn Renn. Zugunsten einer Tasse Kaffe verzichtete Einige sogar auf eine intensive Vorbereitung auf der Driving Range.

Bei sehr guten äußeren Bedingungen, lediglich der böige Wind verblies so manchen Ball und auf den Grüns war es an einigen Stellen sehr holperig, gingen die Spielergruppen ab 10:00 Uhr auf die Runde. Nach der Rückkehr ins Clubhaus wurden die Golfspieler/innen mit einem warmen Essen bewirtet und dies hat allen auch sehr gut geschmeckt.

Bei den Sonderwertungen wurde eine Neuheit ausprobiert. Anstatt des klassischen „Nearest to the Pin“ wurden, in Abhängigkeit der Spielvorgabe, an den Par-3-Löchern 3, 8 und 9 die erzielten Nettopunkte addiert. Hier waren die Sieger bei den Damen Annette Flucht, 9 Nettopunkte und bei den Herren Rüdiger Funke mit ebenfalls 9 Nettopunkte.

Bei den Damen stand beim „Longest Drive“ Regina Sonnenschein und bei den Herren Bernd Ostrowsky auf den jeweiligen Zetteln.

Aufgrund der überschaubaren Teilnehmerzahl wurden in nur einer Nettowertung die Sieger ermittelt:

1.         Rang Monika Ostrowsky mit 36 Nettopunkte;

2.         Rang Ralf Renninger mit 36 Nettopunkte;

3.         Christa Mrozek mit 30 Nettopunkte;

4.         Regina Sonnenschein mit 29 Nettopunkte.

 

Als beste Golfspieler an diesem Tag erreichten bei den Damen Regina Skercevic mit 11 Brutto- und 34 Nettopunkten sowie bei den Herren Rüdiger Funke mit 14 Brutto- und 40 Nettopunkten die besten Ergebnisse.

Allen Gewinnern und Platzierten herzlichen Glückwunsch.

Bei der Verabschiedung konnte das Versprechen der Betreiberfamilie Bolle, auch im nächsten Jahr wiederkommen zu dürfen, an die Beteiligten weiter gegen werden.

 

Für den Vorstand der SG Bergische Golfer

Rüdiger Funke, Geschäftsführer, Siegfried Arlart, 1. Vorsitzender

 

 

Vorbericht zur 21. Deutschen-Meisterschaft im Golf

in der Westdeutschen Zeitung am 07.08.2019

Vorbericht 21. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft Golf

Die letzten bundesweiten Qualifikationsturniere im Golf sind beendet. An der 21. Deutschen Betriebssport-Meisterschaft (DBM) im Golf nehmen von unserer SG insgesamt 7 Golfer teil. Dies sind Richard Wehr, Stephan Röder, Michael Joppien, Yannick Joppien, Harald Nithammer, Ralf Zwirner und Siegfried Arlart.

Für die Mannschaftswertung der Bergischen Golfer werden 2 Mannschaften gemeldet.

Die DBM wird dieses Jahr vom 22.08. bis 24.08. im Raum Karlsruhe/Bruchsal, auf den Plätzen das GC Bruchsal und dem GC Hofgut Scheibenhardt  ausgetragen. Ausrichter ist die SG Stern Rastatt im SG Stern Deutschland unter der Gesamt-Turnierleitung von Thomas Mergl und Thomas Müller.

Alle Abendveranstaltungen, einschließlich der Siegerehrungen finden im Spielerhotel Radisson Blue Karlsruhe-Ettlingen statt. 

Bodo Christ (DBSV-Golfbeauftragter) und Charlotte Klein-Sonnenhol nehmen an einem Begleiterturnier im GC Johannistal teil.

Der Vorsitzende der SG Bergische Golfer und gleichzeitig Vorsitzender des Golfausschusse des BKV Wuppertal hofft auf vordere Platzierungen in den Einzel- und Mannschaftswertungen.

Siegfried Arlart

 

Zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

Sport im Betrieb Ausgabe August 2019

auf das Bild klicken

 

hier geht es zum SiB - Archiv

Sport im Betrieb Ausgabe August 2019
SIB_08_2019_web.pdf
PDF-Dokument [10.1 MB]

WAGC – Qualifikationsturnier am 20.07.2019 beim GC Haan-Düsseltal

 

Allen Wetterprognosen zum Trotz, fand unser Turnier beim GC Haan-Düsseltal bei angenehmen Temperaturen, ohne die angekündigten Regen- und Gewitterschauer statt.

Obwohl am gleichen Tag vom Westdeutschen Betriebssportverband ein Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft beim GC Rittergut Birkhof ausgetragen wurde, konnten wir mit 63 Teilnehmer/innen an unserem Turnier sehr zufrieden sein.

Die gute Zusammenarbeit mit dem Sekretariat war lobenswert, denn hier hatte Frau Hauck bei der Scorekarten-Ausgabe alle Hände voll zu tun. Mit der zusätzlichen Aufnahme von Essenswünschen und dem Kassieren von Startgeldern, mussten alle Mitspieler/innen noch auf die Gewitterwarnung und die damit verbunden Warnungen per Signalhorn hingewiesen werden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank auch an den Manager Peter Rom, der die Golfspieler/innen am TEE 10 ab 10:00 Uhr auf die Runde schickte und für die gute Organisation im Vorfeld sorgte. An TEE 1 hatte Peter Röder als Turnierleiter diese Aufgabe übernommen und konnte zu einem späteren Zeitpunkt auch beobachten, wie Regina Sonnenschein, von den Bergischen Golfern, auf der Bahn 8 einen Eagle spielte.

Von dem Zustand der Spielbahnen und den Greens zeigten sich alle Teilnehmer sehr beeindruckt, und deshalb geht an dieser Stelle auch noch einmal unser Dank an das Greenkeeper-Team unter Leitung von Axel Schirmer. Nach der Rückkehr ins Clubhaus wurden die Golfspieler/innen im Restaurant von Iris Ximar und ihren Mitarbeitern hervorragend bewirtet und allen hat das servierte Essen auch sehr gut geschmeckt.

Nach Ankunft der letzten Flights konnten auch zeitnah die Siegerehrungen für die WAGC-Qualifikationen, sowie die separate Brutto- und Nettowertungen durchgeführt werden. Für die beiden Deutschlandfinals am 25.08.2019 beim GC Op de Niep (Klassen D, E + F) und am 08.09.2019 beim LGC Schloss Moyland (Klassen A, B + C) konnten sich insgesamt 15 Teilnehmer/innen  (Klasse A war leider unbesetzt) qualifizieren und werden sicherlich in Kürze ihre Qualifikationsurkunden vom Ausrichter erhalten. Drücken wir ihnen an dieser Stelle die Daumen, dass sie sich dort eventuell für das Weltfinale vom 19. bis 26. Oktober auf Borneo/Malaysia für das „Team Germany“ qualifizieren.   

Wer die Sieger/innen unseres Turniers waren, könnt ihr den nachfolgenden Listen entnehmen.

Da in der offiziellen Liste leider die Mitspieler mit einem HCP über -36 nicht ausgedruckt wurden, ist in der manuell gefertigten Auswertung der Nettoklasse C der tatsächliche Sieger Bernd Daniels, mit HCP -37 und 40 Nettopunkten nicht erfasst worden. Sorry, aber hier wird Peter Röder den Siegerpreis noch nachreichen, versprochen.

In der Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr wiederkommen dürfen und dazu ein freier Termin im Turnierkalender gefunden wird, verabschiedeten Peter Röder und Siegfried Arlart, der 1. Vorsitzende der SG Bergische Golfer, ihre Turniergäste.

Peter Röder

Kassenwart & Webseite www.bergische-golfer.de

Ergebnisliste vom WAGC-Qualifikationsturnier am 20.07.2019 beim GC Haan-Düsseltal
2019-07-20 Ergebnisliste GC Haan Düsselt[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]
Ergebnisliste (Nettowertungen A, B + C) vom WAGC-Qualifikationsturnier am 20.07.2019 beim GC Haan-Düsseltal
2019-07-20 Netto-Auswertung GC Haan Düss[...]
PDF-Dokument [133.6 KB]

Reisebericht Vereinstour Westerwald 2019

 

Es war schon eine sehr gemütliche Truppe beieinander.

Zur Vorbereitung auf die beiden Qualifikationsturniere zur DBM 2019 am 13.07. im GC Wiesensee und am 14.07. im GC Dillenburg trafen sich 5 der 8 Teilnehmer*innen am Freitag 12.07. abends im innerstädtischen 4*Schlosshotel in Herborn. Annette und Jörg sowie Hartmut stießen allerdings erst am Samstag zu der Gruppe. Annette und Jörg spielten noch außerplanmäßig eine Proberunde im GC Dillenburg. Bei einem sehr umfangreichen und leckeren Abendessen im Hotel konnten die „Strategien“ für das Wochenende festgelegt werden.

Nieselregen am Samstagmorgen, im wunderschön gelegenen GC Wiesensee, machten die verschiedenen Strategien allerdings schon frühzeitig zunichte. Zu Beginn der Backnine klarte das Wetter aber auf und die gute Laune kehrte bei allen Beteiligten zurück. Von guten Ergebnissen konnten Hartmut und Jürgen anschließend auf der Terrasse berichten. Gabi und Klaus-Dieter platzierten sich im Mittelfeld ihrer Nettoklasse. Lediglich der Verfasser hisste frühzeitig die weiße Flagge und fand sich am Ende seiner Nettoklasse wieder. Bewundert habe ich Sabine, die an den Turnieren nicht teilnahm und den Samstag im beschaulichen Herborn alleine verbringen musste und Jürgen am Sonntag als Caddie unterstützte. Schmackhaft war das Abendessen im Hotel bei einem Glas Wein und netten Gesprächen. Wir haben wieder viel gelacht. Auch das durchziehende Gewitter konnte die gesellige Runde nicht stören.

Dann am Sonntag ein Kanonenstart um 10 Uhr im GC Dillenburg. Vom Hotel fuhren wir in 10 Minuten zum GC. Das Wetter war bedeckt, aber es blieb über den ganzen Tag trocken. Zu Poloshirts reichten die Temperaturen allerdings noch nicht. Kalt blieb es einem aber nicht, musste doch schon vor Beginn des Turniers so mancher Höhenmeter überwunden werden. Topographisch erinnerte der GC Dillenburg an den GC Felderbach. Rauf und runter bei einigen Schräglagen. Die Ergebnisse blieben im Mittelfeld und so konnte sich kein Teilnehmer*in die erstrebte Qualifikation sichern. Erschwerend kam dazu, dass die Betriebssportler der Allianz Köln und der beiden Banken aus Frankfurt die größte Teilnehmerzahl stellten. Bei beiden Turnieren waren je rund 100 Teilnehmer*innen gemeldet.

Nach einem Getränk und der Siegerehrung im GC Dillenburg traten wir die Heimreise an und sind alle wohlbehalten zu Hause angekommen. Eine Wiederholung solch eines Wochenendes können sich alle Beteiligte gut vorstellen.

 

Siegfried Arlart     

Ergebnislisten zu den beiden Qualifikationsturnier auf der Webseite des BSV Frankfurt unter:

https://bsv-frankfurt.de/sparten-sportarten/golf/news-termine

Turnierbericht World Amateur Golfers Championship im GC Wasserschloss Westerwinkel

 

32 Teilnehmer*innen waren am Samstag, 06. Juli 2019 im GC Wasserschloss Westerwinkel am Start, um sich die begehrten Qualifikationen zum Deutschlandfinale der World Amateur Golfers Championship (WAGC) zu erspielen.  .

Die äußeren Umstände waren ideal für einen schönen Golftag. Rund 20° C und trocken. An einigen Stellen konnte man jedoch den seit geraumer Zeit fehlenden Niederschlag, anhand von kahlen Stellen auf den Fairways und den nicht immer grünen Rasen, schon deutlich sehen. Die Grüns waren in einem ausgezeichneten Zustand und sehr gut bespielbar. Daran konnte es dann auch nicht liegen, dass nur 2 Teilnehmer ihr Handicap verbessern konnten.

In den nicht veränderbar vorgegebenen 6 Handicapklassen meldeten sich in der Klasse A und B leider keine Teilnehmer an.     

Somit erreichten folgende Teilnehmer die Qualifikationen zum Deutschland-Finale der WAGC:

 

Klasse C bis 10,5 bis 15,4                 GC                                         BSG/SG

            1.         Alwin Wever               GC Westerwinkel                   Clubgolfer

            2.         Mirko Leppen             GC Westerholt                       Clubgolfer

 

Klasse D 15,5 – 20,4

1.         Hubert Piprek             GC Mettmann                        Bergische Golfer

2.         Ralf Behler                 GC Westerwinkel                   Clubgolfer

 

Klasse E 20,5 – 25,4

1.         Holger Dahlmeyer      GC Felderbach                      Bergische Golfer

2.         Andre Kanne              Golfen in Hiltrup                     Clubgolfer

 

Klasse F 25,5 – 36

1.         Margit Polleichtner     GC Grevenmühle                  Bergische Golfer

2.         Sandra Himmen         GC Möhnesee                       Sparkasse Wuppertal

 

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch !

Eventuelle Nachrücker bei doppelter Qualifikation sind in den Siegerlisten der Qualifikationsturniere unter www.wgc-germany.de zu ersehen.

Weitere Informationen zu den World Amateur Golfers Championship und der SG Bergische Golfer

unter

www.wgc-germany.de

www.bergische-golfer.de

 

Siegfried Arlart

Vorsitzender

 

XXII ECSG

Salzburg vom

26.06. bis 30.06.2019

 

 

 

 

Montag, 24. Juni 2019

Anreise von dem am Sonntag, 23.02.2019 beendeten BMW International Open im GC München-Eichenried.

Dienstag, 25. Juni, 2019

erstes Teamtreffen der 11 mit angereisten Bergischen Golfern im GC Drachwand in St. Lorenz am Mondsee. Es folgte am Dienstag eine Proberunde auf dem von Jack Niklaus designten GC Altentann - und das bei gefühlten 36 Grad Celsius. Morgen, Mittwoch 26.06.2019 wird durch unseren erfahrenen Reiseorganisator Peter Röder die Akkreditierung unserer Reisegruppe vorgenommen.  

Mittwoch, 26. Juni 2019

Ein Eventzentrum ist in der Messehalle 10 eingerichtet worden. In dieser Messehalle gab es auch ab 14:00 Uhr die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen.

Wir trafen uns dann um 19:00 Uhr in der Salzburger Altstadt, um dann ab 20:00 Uhr mit dem Einmarsch der Nationen an der Eröffnungsfeier teilzunehmen. Über 7.000 Betriebssportler aus ganz Europa sind angereist, die in 28 Sportarten antreten und bei bestem Wetter faire Wettkämpfe und ein großes Sportereignis feiern werden.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Erster Turniertag im Golf auf 6 verschiedenen Golfplätzen rund um Salzburg. Für unsere Teilnehmer der SG Bergische Golfer ergab sich, dass die HC-Gruppe 2 (12,0 bis 16,5) im GC Altentann, in der HC-Gruppe 4 (20,0 bis 23,9) im GC Kleesheim und GC Eugendorf, die HC-Gruppe 5 (24,0 bis 29,2) und die HC-Gruppe 6  (29,3 bis 36) in GC Berchtesgadener Land und im GC Römergolf an den Start ging. Den Abend verbrachten unsere Teilnehmer mit individuellen Ausflügen.

Freitag, 28, Juni 2019

Zweiter Turniertag und jetzt wurden in den HC-Klassen die beiden Plätze jeweils getauscht. Die Wetterlage war bei Tageshöchsttemperaturen weit über 30 ° C sehr beständig.

Hier nun die Ergebnisse unsere Teilnehmer.

 

HC-Gruppe 2, insgesamt 131 Teilnehmern, GC Altentann und GC Am Mondsee:

31. Rang Elisabeth Wittwer mit 58 Nettopunkte;

75. Rang Jürgen Reinke mit 51 Nettopunkte;

92. Rang Peter Röder mit 47 Nettopunkte;

122. Siegfried Arlart mit 40 Nettopunkte.

 

HC-Gruppe 4, insgesamt 95 Teilnehmern, GC Kleesheim und GC Eugendorf:

9. Rang Harald Nithammert mit 67 Nettopunkte;

14. Rang Hartmut Köster mit 66 Nettopunkte

 

HC-Gruppe 5, insgesamt 114 Teilnehmern,

47. Rang Rüdiger Funke 62 Nettopunkte;

84. Klaus-Dieter Schubert mit 52 Nettopunkte.

 

HC Gruppe 6 insgesamt 100 Teilnehmer, beide Gruppen GC Berchtesgadener Land  und GC Römerhof

56. Rang Bülent Inci mit 53 Nettopunkte;

76. Rang Ulrike Inci mit 43 Nettopunkte.

 

Samstag, 29. Juni 2019

Bevor die Abschlussfeier am Abend begann konnte sich jeder für sich noch einmal individuell den Tag gestalten. Die einen gingen in einen der wunderbaren Badeseen schwimmen, die anderen faulenzten einfach. Bei diesen Temperaturen keine schlechte Idee.

Ein ganz spezieller Event war aber auch noch im Programm. Der ECSG City-Run, der auch für die heimische Laufgemeinde unter dem Motto „Salzburg meets Europe“ offen ausgeschrieben war. Start und Ziel befand sich auf dem Gelände der Stieglbrauerei. Zur Auswahl standen zwei Distanzen. Je nach Tagesverfassung und Kondition konnte man sich während des Laufes entscheiden, ob die 5 Km oder die 10 Km-Distanz absolvieren wird. An diesem Lauf nahm unsere Elisabeth Wittwer teil. Ein Ergebnis lag zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

Ab 18:00 Uhr gemeinsames Abendessen im Eventzentrum Messe und ab 20 Uhr die Abschlussfeier mit Dankesworten der Repräsentanten des Europäischen Betriebsport Verbandes und der Vorstellung des Ausrichter der Spiele 2021 im niederländischen Arnheim.

 

Einen besonderen Moment bei der Abschlussveranstaltung war die Schweige- und Gedenkminute für den Teilnehmer aus dem Team Estland. Der Orientierungsläufer war während des Laufes wohl von der geplanten Trasse abgewichen und zog sich bei einem Absturz tödliche Kopfverletzung zu.  

  

Sonntag, 30. Juni 2019

Individuelle Abreise

 

Siegfried Arlart, Vorsitzender SG Bergische Golfer

Betriebssport-Kreismeisterschaft 2019 BKV Wuppertal

2. Ligaspieltag WBSV Mannschaften

 

Um die zum 9. Mal ausgetragenen „Betriebssport Kreismeisterschaften im Golf 2019 des BKV Wuppertal“ im Einzel und in der Mannschaft gingen am 15.06.2019 aus dem BKV-Bereich insgesamt  30 Teilnehmer, darunter 3 Damen an den Start. Leider waren aus dem BKV-Kreis mit Ausnahme eines Vertreters des BSV Aptiv Wuppertal nur Golfer und Golferinnen der SG Bergische Golfer aktiv.

Gastgebende Golfanlage war der 18-Loch-Championship-Course des Golfclubs Dreibäumen, der wunderschön im Bergischen Land intrigiert ist. Der Platz wurde von den Teilnehmern landschaftlich als sehr schön und der Pflegezustand als sehr gut bewertet.  

Der Vorstand der SG mit Peter Röder und Siegfried Arlart bedankte sich bei den Teilnehmern für ihr Engagement, dankte dem Management der Golfanlage unter Leitung von Graham Thomas, dem Greenkeeperteam für ihren unermüdlichen Einsatz und dem Team der Gastronomie, die für das leibliche Wohl der Aktiven sorgten.

Bei immer weiter aufklarendem Wetter  und angenehmen Temperaturen errangen den Titel eines „Betriebssport-Kreismeisters 2019 des BKV Wuppertal“ bei den Damen Elisabeth Wittwer mit 11 Bruttopunkten und bei den Herren Edward Gryndzieluk mit 19 Bruttopunkten.

Den Mannschaftstitel konnte ja nur von einem Team der SG Bergische Golfer errungen werden. Es siegte die 3. Mannschaft der SG Bergische Golfer mit 102 Nettopunkten. Platz 2 knapp dahinter die SG Bergische Golfer 6 mit 100 Nettopunkte gefolgt von der SG Bergische Golfer 4 mit 92 Nettopunkten. Bei der Mannschaftswertung flossen nur die 3 besten Nettoergebnisse in die Wertung ein. Den Titel eines „Betriebssport-Mannschaftsmeisters 2019 des BKV Wuppertal“  errangen Peter Wulfhorst, Armin Schröder, Jörg Platzek, Jürgen Reinke und Peter Gillissen.  

 

Den 2. Spieltag der WBSV-Liga-Meisterschaft gewann die BSG RWE Essen mit insgesamt 139,5 Punkten. Den 2. Platz erkämpfte sich die SG Bergische Golfer mit 136,5 Punkten. 3. wurde die Mannschaft der BSG Allianz Köln mit 130 Punkten. Weitere Punkte für die Gesamtwertung erspielten sich die BSG BTC 3M Düsseldorf mit 114 Punkten, BSG Provinzial Münster mit 105,5 Punkten,  die BSG Stadt Düsseldorf mit 98 Punkten. Heinz Engelhardt, BSV Aptiv Wuppertal, konnte als Einzelspieler seiner BSV 20,25 Punkte erreichen.

Die Tabellenspitze rückte mit diesen Tagesergebnissen enger zusammen. Es führt die BSG Allianz Köln, vor Titelverteidiger SG Bergische Golfer und der BSG RWE Essen.       

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch.

Der nächste Spieltag der WBSV-Mannschafts-Meisterschaft findet am 30.06.2019 auf der Golfanlage der Golfwelt Wuppertal, auf dem Platz Felderbach statt. Ausrichter ist hier die BSG Aptiv Wuppertal.

 

Siegfried Arlart

Vorsitzender SG Bergische Golfer

Spartenleiter Golf BKV Wuppertal 

 

Hier geht es zu den Bildern und Ergebnissen

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass unsere liebe Cornelia Rösner im Alter von nur  54 Jahren verstorben ist. In der Nacht zum 13.06.2019 ist Conny friedlich eingeschlafen und hat ihren langen, tapferen Kampf gegen die heimtückische Krankheit verloren.

Wir verlieren mit Conny nicht nur ein Gründungsmitglied unserer Sportgemeinschaft, sondern auch eine gute Freundin, die wir nicht nur bei unseren Golf- und Doppelkopfrunden sehr vermissen werden.

Unser Mitgefühl gilt im Besonderen ihrem Lebensgefährten Egbert Stamm, der Conny so fürsorglich auf ihrem so schweren Weg begleitet hat.   

 

Für alle Mitglieder der

Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V.

Peter Röder

Links zum schnellen Auffinden im Mitgliederbereich
Meine persönlichen Daten wie Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Bankverbindunge, Vereinswechsel, HCP usw. haben sich geändert und möchte ich HIER dem Vorstand melden
Startlisten zu den von uns ausgerichteten Turnieren
unsere aktuelle Vereinrangliste, soweit das HCP gemeldet wurde
Vereinmitglieder bieten an........
Vereinstour nach Hessen zu 2 DBMG Qualifikationsturnieren
Vereinsreise nach Novo Sancti Petri Andalusien / Spanien

 

Die Bergischen Golfer gehen auf Reisen!

Nachdem unser Angebot einer Golfreise im September/Oktober in den norddeutschen Raum so gut wie keine Resonanz bei unseren Mitgliedern gefunden hat, wurde es von der Webseite wieder gelöscht.

Unser Sportwart Michael Joppien versucht nun, eine Vereinsreise nach Novo Sancti Petri in Andalusien / Spanien zu organisieren und benötigt dazu eure Hilfe.

Er wünscht sich kurzfristig eine Nachricht von euch, wenn ihr an einer der 4 angebotenen Reisen teilnehmen möchtet. Es findet natürlich nur eine Reise statt und zwar die, für die sich die meisten Mitglieder entscheiden.

Nutzt für Fragen zu der Reise die Chat-Möglichkeit im Mitgliederbereich oder stellt eure Fragen direkt an den Organisator sportwart@bergische-golfer.de

Hier geht es zu den Angeboten und der Interessenbekundung im Mitgliederbereich

 

Zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

Sport im Betrieb Ausgabe Juni 2019

auf das Bild klicken

 

hier geht es zum SiB - Archiv

Sport im Betrieb Ausgabe Juni 2019
SIB_06_2019_web.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

Wir können unseren Mitgliedern Polshirts aus 100%iger Baumwolle, inclusive Bestickung mit unserem Vereinslogo zum Preis von 22,00 EUR anbieten.

Die Mindesabnahmemenge beträgt 20 Stück.

Bilder und weitere Infos dazu im Mitgliederbereich.

Letzte Bestellannahme ist der 30.06.2019 !!!

Die siegreichen Qualifikanten zur DBMG 2019 v.l.: Stephan Röder, Richard Wehr, Regina Sonnenschein, Wolfgang Degen, Hedwig Verreschi und Holger Dahlmeyer

"MAGIC WIEPEN CUP 2019"

Am 18.05.2019 wurde wieder der vom Zaubertheater Wiepen gesponserte "Wiepen-Cup" ausgetragen. Leider erreichten uns kurz vor Turnierbeginn noch einige Absagen und so traten bei  idealem Golfwetter 38 Teilnehmer/innen zum Start an.

Das Turnier  war gleichzeitig auch als Qualifikations-Turnier zu der diesjährigen Deutschen Meisterschaft ausgeschrieben.

Hier konnten sich Hedwig Verreschi von der BSG Sparkasse KölnBonn  und Wolfgang Degen von der BSG Allianz Köln den Sieg der Bruttowertungen bei den Damen und Herren sichern. In der A-Klasse waren Regina Sonnenschein, in der B-Klasse Richard Wehr und in der C-Klasse Holger Dahlmeyer, für den Stephan Röder (alle SG Bergische Golfer) nachrückte, erfolgreich und freuten sich über die Qualifikationsurkunden zur  Deutschen Meisterschaft 2019. Zusätzlich erhielten alle Sieger auch noch jeweils 2 Eintrittskarten für das neue Programm des Zaubertheaters Wiepen.

Die Sonderwertungen für "Longest Drive" Damen und Herren gingen an Hedwig Verreschi und Richard Wehr. Bei der Sonderwertung "Nearest to the Pin" gelang es leider keiner Dame, das Grün mit dem ersten Schlag zu erreichen, und bei den Herren gewann Peter Gillissen den Sonderpreis.

Kurzbericht von Peter Röder                                Alle Ergebnisse findet ihr hier

Wir hatten beim Reiseveranstalter bis gestern eine Option auf die für Herbst 2019 angebotene Vereinsreise. Hierzu hatten sich leider nur zwei Mitglieder angemeldet und das Reiseangebot ist mangels Masse wieder von der Webseite  entfernt worden. Entgegen den Bekundungen auf der Jahreshauptversammlung besteht wohl doch kein Interesse an einer Vereinsreise.

Wer dazu eine Meinung hat, kann diese ja gerne im Chatbereich auf unserer Webseite kundtun. 

Turnierbericht GC Düsseldorf-Grafenberg 11.05.2019

Qualifikationsturnier zur 22. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft 2019

WBSV-Meisterschaft Niederrhein Einzel

Ligaspieltag der WBSV-Mannschaftsmeisterschaft

 

Ein überragendes Teilnehmerfeld von 98 Golfer und Golferinnen spielte am 11.05.2019 um die Brutto- und Nettopunkte, um sich in die Siegerlisten der 3 oben genannten Wertungen einzutragen.

Die Wettervorhersage ließ schlimmes erahnen. Dauerregen mit Temperaturen unter 10° Celsius waren angekündigt. Und so war es nicht verwunderlich, dass bei nur leichtem Nieselregen alle Teilnehmer in ihren Regenanzügen zum Aufwärmen an der Driving Range des GC Düsseldorf-Grafenberg erschienen. Bereits ab ca. 07:00 Uhr, denn um 08:00 Uhr war der Kanonenstart angesetzt. Fast mit dem Start des Turniers war der Regen vorbei und alsbald wurden die Regenanzüge in den Golftaschen verstaut. Nach knapp 5 Stunden Spielzeit auf dem hervorragend präparierten Golfplatz an der Düsseldorfer Galopprennbahn wartete im Restaurant „Grafengrün“ ein leckeres Grillbuffet auf die Teilnehmer. Organisationsleiter Ralf Lingel, BSG Stadt Düsseldorf, nahm dann die Siegerehrung vor.

Aus Wuppertaler Sicht waren die erfolgreichsten Teilnehmer Yannick Joppien, Bruttosieger mit 27 Punkten und damit qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft im Golf und Westdeutscher Meister Niederrhein im Einzel und Ralf Zwirner mit einem 2. Rang in der Klasse C mit 35 Nettopunkte.

In der Ligawertung der WBSV Mannschaftsmeisterschaft belegte die SG Bergische Golfer hinter Tagessieger BSG Allianz Köln und BSG Stadt Düsseldorf einen guten dritten Rang. Hier zählten die Ergebnisse von Rüdiger Funke, Theo Grothues, Michael Joppien und Jürgen

Reinke zum Mannschaftsergebnis. Siegfried Arlart lieferte das Streichergebnis.

Weitere Turnierangebote sind auf der Website der SG Bergische Golfer im Turnierkalender 2019 ersichtlich.

Siegfried Arlart

Vorsitzender der SG Bergische Golfer

Ralf Lingel vom Ausrichter BSG Stadt Düsseldorf mit der siegreichen Mannschaft

Bergische Golfer starten mit einem guten 3.Platz in die Saison

 

Der erste Tagessieg der WBSV-Mannschafts-Meisterschaft 2019 geht an die BSG Allianz Köln.

 

mehr Infos und die Mannschaftsergebnisse findet ihr unter dem 1.Spieltag am 11.05.2019 beim GC Düsseldorf Grafenberg oder HIER

Vereinsreise September/Oktober 2019

Wie auf der Jahreshauptversammlung unseres Vereins besprochen, möchten wir euch zum Ende der Saison eine Vereinsreise anbieten.

Unser Sportwart Michael Joppien hat dazu zwei Vorschläge ausgearbeitet, die im Mitgliederbereich zu finden sind.

Saisonstart im Schnee.....

Beim Saisoneröffnungsturnier am 13.04.2019 im GC Werl waren rote Golfbälle sehr gefragt. Schien bei der Abfahrt in Wuppertal noch die Sonne, fiel kurz darauf schon ein wenig Regen, der dann pünktlich zum Turnierstart in dichten Schneefall überging.

Schnell deckte sich ein Teil der 25 Teilnehmer/innen der SG Bergische Golfer noch mit roten  und gelben Bällen ein, um

HIER gehts weiter.....

Hier der Spielplan nach erfolgter MATCHPLAY  -  AUSLOSUNG

am 05.04.2019 um 14:00 Uhr

 

Zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

Sport im Betrieb Ausgabe April 2019

auf das Bild klicken

 

hier geht es zum SiB - Archiv

Sport im Betrieb Ausgabe April 2019
SIB_04_2019_web.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]

MATCHPLAY  -  AUSLOSUNG

Die Auslosung für den diesjährigen Spielplan unserer Pokalrunde 2019 erfolgt am

 

 

Freitag den 05.04.2019 um 14:00 Uhr

Sportsbar "Bays", Bayer Sportpark,

Unten vorm Steeg, Wuppertal-Sonnborn  

 

Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte dies nun schnellstmöglich nachholen!!!

Protokoll zur Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V. am 07.03.2019
2019-03-07 Jahreshauptversammlung Protok[...]
PDF-Dokument [302.1 KB]
Newsletter 2019-01 unseres Vorsitzenden Siegfried Arlart
Newsletter Nr. 2019-01 Vorsitzender.pdf
PDF-Dokument [221.6 KB]

ACHTUNG !!!

Ab sorfort könnt / solltet ihr euch zur geplanten Vereinstour in den Westerwald im Mitgliederbereich anmelden.

Bitte beachtet hierbei auch die Kommunikation im Mitgliederbereich

Bilder von der Mitgliederversammlung am 07.03.2019.

Mehr Informationen dazu, oben  im Newsletter 2019-01 und im Protokoll

Das LaminatDEPOT unterstützt die SG Bergische Golfer e.V.

„Renovier´ deine Vereinskasse“ – der SG Bergische Golfer e.V. ist dabei! Mit der Aktion „Renovier´ deine Vereinskasse“ engagiert sich das Familienunternehmen LaminatDEPOT für die Sportvereine in der Region. Bis zu 2000 Euro Fördergeld sind in der sechsten Phase bis zum 31. Dezember 2019 pro Club möglich. Und auch der SG Bergische Golfer e.V. macht dabei sehr gerne mit!

Die Spielregeln sind denkbar einfach: Nach dem Einkauf beim LaminatDEPOT bewahren unsere Mitglieder, ihre Freunde und Bekannten die Quittungen auf und geben sie beim Kassenwart  Peter Röder ab. Kopien sind übrigens absolut ok!

Peter Röder reicht die Belege dann abgeheftet und zusammengerechnet am Ende des Jahres beim LaminatDEPOT ein. Drei Prozent der Gesamtsumme wandern dann vom LaminatDEPOT in unsere Klubkasse.

Das LaminatDEPOT gibt es insgesamt 13 Mal in NRW. „Unsere“ nächste Filiale ist in Wuppertal (Uellendahlerstraße 408). Wer also Laminat, Parkett, Click-Vinyl oder Bio Boden braucht – mit jedem Einkauf beim LaminatDEPOT unterstützt Ihr unsere Vereinskasse. Ganz wichtig: Nicht nur Clubmitglieder dürfen sammeln, auch eure Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen.

Mehr Informationen zum LaminatDEPOT findet ihr hier: www.laminatdepot.de.

Liebe Mitglieder,

wer demnächst sein Zuhause verschönert und dazu im Laminat-Depot einkauft, sollte an unsere Vereinskasse denken und unserem Kassenwart eine Kopie der Rechnung senden.

Am Jahresende wird dieser dann die Belege komplett im Laminat-Depot einreichen und erhält dann eine Gutschrift von 3% des Gesamtbetrages zu Gunsten unserer Vereinskasse.

Der Einkauf kann natürlich auch durch eure Freunde und Bekannte erfolgen, Hauptsache ihr denkt an unseren Verein!

Zum schnellen Auffinden der Webseiten unserer befreundeten BSG'n findet ihr hier und und unter dem Reiter "Links" den richtigen Weg.

Leider konnte ich keine Webseiten der BSG Aptiv, BSG DRV Rheinland und BSG Gothaer Versicherung im Internet finden.

Wer diese kennt oder hier auch noch aufgenommen werden möchte, kann sich bitte über unser Kontaktformular melden.

 

Zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

Sport im Betrieb Ausgabe Februar 2019

auf das Bild klicken

 

hier geht es zum SiB - Archiv

Hier könnt ihr euch noch einmal zur Saisonvorbereitung über die

neuen Golfregeln 2019 in Bild und Ton informieren

auch in diesem Jahr dürfen wir das Golfturnier um den 

"Magic Wiepen Cup"

ausrichten, das der Zauberkünstler Jan Philip Wiepen großzügig sponsert. Die Erstplazierten in der Damen- und Herren-Bruttowertung sowie die Sieger der Nettoklassen können sich schon jetzt über je zwei Eintrittskarten zu einer seiner unvergleichlichen Zaubershows freuen.

Wer nicht solange warten möchte, kann natürlich auch heute schon Tickets erwerben und sich frühzeitig verzaubern lassen. Über den Logolink gelangt man zum Zaubertheater.

Tagesordnung zur Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Bergische Golfer e. V. am 07.03.2019
2019-03-07 Jahreshauptversammlung Tageso[...]
PDF-Dokument [144.9 KB]

Bitte den geänderten Termin für die Jahreshauptversammlung

der SG Bergische Golfer e.V. vormerken.

Diese findet am 07.03.2019 um 19:00 Uhr in der Bergischen Stube auf Mollenkotten statt.

Hier geht es zur Online-Ausgabe der Zeitschrift

Sport im Betrieb Ausgabe Dezember 2018

Der Vorstand der Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V.

wünscht allen Mitgliedern und den Lesern dieser Webseite ein frohes, gesundes und auch sportlich erfolgreiches neues Jahr 2019

Hier finden Sie uns

Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V.
Auf der Kante 71
42349 Wuppertal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 202 478 19 19

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aufrufe der Webseite seit der 17. DBMG 2015 in Wuppertal

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V.